Feuerwehrverein Groß Gastrose e.V.


image_pdfimage_print

 

Diese Seite befindet sich noch im Aufbau, wir suchen immer Mitstreiter, die sich in unser vielfältiges Vereinsleben integrieren möchten, für diese haben wir hier vorab unseren Aufnahmeantrag zum Download: Aufnahmeantrag Verein eingestellt.

Bei Interesse kann dieser ausgefüllt und an unseren Vereinsvorsitzenden, Herrn Nils Schulze, an dessen Stellvertreter, die Herren Benjamin Märksch bzw. Jörg Fischer weitergeleitet bzw. auch dem Briefkasten des Feuerwehrvereins Groß Gastrose e.V. an unserem Feuerwehrhaus in der Bahnhofstrasse 34 übergeben werden.

 

Einladung zur Jahreshaupt- und Wahlversammlung 2015 des Feuerwehrvereins Groß Gastrose e.V.

Der Vorstand des Feuerwehrvereins Groß Gastrose e.V. lädt alle Mitglieder recht herzlich zu oben genannter Zusammenkunft am 07.02.2015 um 19.00 Uhr in das Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr Groß Gastrose, Bahnhofstrasse 34; 03172 Schenkendöbern ein. Folgende Tagesordnung ist geplant:

  1. Begrüßung/ Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Verlesen der Tagesordnung
  3. Beschluß der Tagesordnung
  4. Vorschlag zur Anpassung der Satzung
  5. Diskussion
  6. Beschlußfassung zur Satzungsanpassung
  7. Rechenschaftsbericht des Vorstandes
  8. Bericht über den Kassenstand
  9. Entlastung des Vorstandes
  10. Bildung der Wahlkommission
  11. Feststellung der Kanidaten zur Wahl des Vorstandes
  12. Wahl des Vorstandes
  13. Konstituierung des neu gewählten Vorstandes
  14. Diskussion
  15. Vorstellung neuer Mitglieder gemäß Beantragung
  16. Abstimmung über Aufnahme neuer Mitglieder
  17. Ende des offiziellen Teils

Es wird eine zahlreiche Beteiligung der Vereinsmitglieder erwartet, gleichzeitig erfolgt die Kassierung des Mitgleidsbetrages.

 

 Der Vorstand von 2015- 2017

 

Auf der Versammlung am 07.02.2015 wurde folgender Vorstand gewählt:

 

Vórsitzender            : Nils Schulze

Stellv. Vorsitzender  : Benjamin Märksch

Stellv. Vorsitzender  : Jörg Fischer

Kassenwart             : Günter Fischer

Schriftführer            : Reinhard Schulz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.